Produktionshalle für Fertigung von Windkraftanlagen

„Der Preis, die kurze Bearbeitungszeit und die guten Referenzen waren für uns die ausschlaggebenden Faktoren, warum wir uns für eine Produktionshalle von HALTEC entschieden haben."

Projektleiter des Bauvorhabens

 

Fotos: Produktionshalle für Fertigung

  • Produktionshalle - Windräder
  • Produktionshalle - mit 2 Kranen
  • Dreischiffige Produktionshalle
  • Produktionshalle - Montage
Technische Daten - Systemhalle Stahlflex
Größe:  
Breite: 3 x 20,00 m
Länge: 60,00 m
Seitenhöhe: 10,00 + 12,00 + 10,00 m
Verkleidung:  
   
Dach und Wand:  
Material: Sandwich-Paneele
Firsthöhe: 11,70 + 13,70 + 11,70 m
Binderabstand: 5,00 m
Dachneigung: 10 Grad
Schneelast: 75 kg/m²
Farbe Dach: Weißaluminium (RAL 9006)
je Hallenschiff: 2 x 10-Tonnen-Krane
Dach:  
Stärke: 120/80 mm
U-Wert: 0,29 W/m²K
Wand:  
Stärke: 80 mm
U-Wert: 0,30 W/m²K

Referenzbeispiel: Produktionsbetrieb

Ein dänisches Unternehmen der Windkraftanlagen-Branche plante den Bau einer neuen Produktionshalle, um die steigende Nachfrage auf dem stark wachsenden Markt zu decken. Formen für bis zu 60 Meter lange Rotorblätter sollten darin hergestellt und mit Hilfe von Kranen bewegt werden. Das Angebot der HALTEC-Exportabteilung einer dreischiffigen Stahlflex-Halle in Systembauweise überzeugte die Bauherren.

„Der Preis, die kurze Bearbeitungszeit und die guten Referenzen waren für uns die ausschlaggebenden Faktoren, warum wir uns für eine Produktionshalle von HALTEC entschieden haben", erläutert der projektverantwortliche Mitarbeiter. „Außerdem ermöglichte das Hallen-Konzept eine klare Ablaufplanung unseres Bauvorhabens, so dass wir unseren Zeitplan sehr gut einhalten konnten."

Systemhalle Stahlflex als dreischiffige Produktionshalle

Mit ihrer individuellen Ausstattung sowie einer Gesamtfläche von 4.200 m² erfüllt die Stahlhalle alle Anforderungen und bietet eine hohe Funktionalität.

Wie vom Auftraggeber gewünscht, sind die einzelnen Schiffe der Montagehalle durch Innenwände räumlich voneinander getrennt. Das Mittelschiff ist mit einer Traufhöhe von 12 Metern zwei Meter höher als die beiden Außenschiffe. Eine Verkleidung aus Sandwich-Paneelen entspricht den geltenden Brandschutzvorschriften.

Um die Formen der Rotorblätter bewegen zu können, wurden in jedes Hallen-Schiff zwei 10-Tonnen-Krane eingebaut. Sowohl die Anlieferung der sechs Krane als auch deren Montage gehörten zum Leistungspaket von HALTEC.

Der komplette Neubau war nach zwölf Wochen abgeschlossen. Aus der großen Zufriedenheit des Kunden resultierte ein Folgeauftrag. HALTEC baute für das Unternehmen eine weitere Produktionshalle. Diese hat eine Gesamtfläche von 3.100 m², sie wurde neben der bereits bestehenden errichtet.