Eigene Produktion: Qualitätsprodukte

Hohe Materialgüte und kurze Lieferzeiten

Die moderne Produktionsanlage haben wir eigens zur seriellen Herstellung und Lagerung gebaut. Neben kurzen Lieferzeiten können wir Ihnen so eine erstklassige Materialgüte garantieren. Die verwendeten Stahlgüten der Stahlflex-Hallen entsprechen der ÖNORM 10 025. Sämtliche Aluminiumprofile für Stützen und Träger der Aluflex-Leichtbauhallen verfügen über Werkszeugnisse, die den vorgeschriebenen Mindestgüten der ÖNORM EN 10204 und ÖNORM EN 755-2 entsprechen.

Leistungsspektrum und Produktionsschritte

Die Kernbereiche unseres Leistungsspektrums reichen vom Materialzuschnitt über die mechanische Bearbeitung bis zum Transport zur Baustelle. Die einzelnen Produktionsschritte haben wir hier für Sie zusammengestellt:
 

  • Prüfung der Konstruktionszeichnungen und Schweißvorgaben
  • Datenübernahme über DSTV-Schnittstelle
  • Erstellung und Einteilung der Arbeitspläne
  • Bohren mit einer CNC-gesteuerten Bohrsägeanlage
  • Schneiden und Sägen der Stahlträger und Aluminiumprofile
  • Zuschnitt, Anfertigung und Bereitstellung der Blechzuschnitte
  • Heften und Schweißen
  • Endprüfung
  • Feuerverzinkung
  • Transport direkt zum Kunden

Zertifizierter Schweißfachbetrieb

Damit Sie konstant und zuverlässig von der qualitätsbewussten Ausführung Ihrer Aufträge profitieren können, arbeitet unser zertifizierter Schweißfachbetrieb ausschließlich mit großem Eignungsnachweis zum Schweißen. Darüber hinaus sorgen unsere Qualitätsingenieure für eine ständige Kontrolle und Überwachung der Produktion.

 

Unsere Professionalität ist Ihr Vorteil: Im Ergebnis wurde uns für alle HALTEC Stahlbau-Produkte das EG-Zertifikat der Werkseigenen Produktionskontrolle nach DIN EN 1090-1 und das Schweißzertifikat nach DIN EN 1090-2 bis zur Ausführungsklasse EXC 3 zuerkannt. Die eigene Produktion erfüllt die Anforderungen der CE-Kennzeichnung.